01.05.2018 | Im Fokus

«Ergonomie am Arbeitsplatz kommt allen zugute»

Worauf kommt es an bei der Ergonomie am Arbeitsplatz? Wir haben im Fachgeschäft nachgefragt.

Ergonomie am Arbeitsplatz verbessert das Wohlbefinden der Mitarbeitenden. Wir setzen uns dafür ein, für unsere Mitarbeitenden optimale Bedingungen zu schaffen, die ihren gesundheitlichen Bedürfnissen Rechnung tragen. Dabei unterstützt uns die Büro Jäggi AG in Burgdorf. Wir haben dort nachgefragt, worauf es dabei ankommt.

Was beinhaltet Ergonomie am Arbeitsplatz?

Es beinhaltet insbesondere höhenverstellbare Steh-/Sitztische und ergonomisch korrekte Stühle, die für jede Person individuell einstellbar sind. Diese Produkte sind einsetzbar sowohl in der Administration wie auch in der Produktion, wo ganz andere Bedürfnisse herrschen, zum Beispiel in Bezug auf die Materialisierung.

Was sind das für unterschiedliche Bedürfnisse? Worauf muss man in ergonomischer Hinsicht achten bei einem Büro-Arbeitsplatz?

Wichtig dabei ist, dass man bei der Arbeit stehen und sitzen kann. Für den menschlichen Körper ist nur Stehen oder nur Sitzen nicht optimal. Mit den Steh-/Sitztischen kann man die nötige Abwechslung schaffen, das so genannte aktive Sitzen, damit der Körper immer in Bewegung ist. Den Tisch kann man in der Höhe per Knopfdruck individuell einstellen. Als Faustregel gilt der rechte Winkel des Unterarms.

Und was ist wichtig in der Produktion?

Die ergonomischen Bedürfnisse sind ähnlich, aber die Materialwahl macht den Unterschied. Ein Stuhl muss dort anderen Anforderungen genügen und ist beispielsweise nicht gepolstert, sondern mit einem robusten Material ausgestattet, so dass man auch mit einem Werkzeug in der Hosentasche darauf sitzen kann, ohne dass es gleich ein Loch im Stoff gibt. Mitarbeitende in der Produktion schätzen auch, dass man auf diesen Stühlen weniger schwitzt. Sie haben beispielsweise eine Perforierung im Rückenbereich, die temperaturausgleichend wirkt.

Gibt es noch weitere Produkte zur Verbesserung der Ergonomie am Arbeitsplatz?

Für mehr Komfort beim Stehen eignen sich zum Beispiel auch gepolsterte Fussmatten, welche die Bewegung abfedern und so der Ermüdung vorbeugen.

Dass die Mitarbeitenden von solchen Massnahmen profitieren, ist hinlänglich bekannt. Kommt Ergonomie am Arbeitsplatz auch dem Betrieb selbst zugute?

Auf jeden Fall. Es verbessert das Arbeitsklima, wenn sich die Mitarbeitenden bei der Arbeit wohlfühlen. Uns freut es, dass immer mehr Firmen wie PB Swiss Tools sich dafür einsetzen und alles Mögliche unternehmen, um diesen Komfort zu gewährleisten.

Mehr dazu

Teile diesen Artikel
Share Tweet Share Email
Kontaktperson

Anita Müller
Head of Communication
Tel. +41 34 437 71 24
a.mueller@pbswisstools.com

Besuchen sie uns
Newsletter abonnieren
PB Swiss Tools verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung von pbswisstools.com akzeptieren Sie unsere Cookie Policy.