31.07.2019 | Company News

#waslehrsch? Die besten Profis von morgen lernen bei PB Swiss Tools

Damit wir weiterhin mit den Besten am Werk sind, engagieren wir uns für den Nachwuchs von top ausgebildeten Berufsleuten. Junge Menschen erhalten bei uns eine erstklassige und wertschätzende Ausbildung in einem internationalen Umfeld und sie inspirieren uns, neue Wege zu gehen. Dies garantiert unsere hochstehende Qualität auch in Zukunft.

Auszubildende sind ein wertvoller Teil unserer 180-köpfigen Grossfamilie

PB Swiss Tools ist international bekannt als innovativer Werkzeugentwickler, technologisch führender Produktionsbetrieb und fortschrittlicher Arbeitgeber. Obwohl wir mit unseren Qualitätswerkzeugen auf der ganzen Welt äusserst erfolgreich sind, haben wir uns eine gesunde Bodenständigkeit bewahrt. Dies zeigt sich in einem dynamischen und dennoch familiären Arbeitsklima, wo Auszubildende ihre Ideen einbringen und Verantwortung übernehmen dürfen und so aktiv die weitere Entwicklung von PB Swiss Tools mitgestalten. Und das Beste daran: Besondere Leistungen werden speziell honoriert.

 

Um stets mit den besten Fachkräften zu arbeiten, bilden wir sie selber aus

Die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeitenden betrachten wir als zentrale Aufgabe. Im Speziellen natürlich, wenn es um den Nachwuchs geht. Nur so können wir unseren hohen Innovations- und Qualitätsstandard stets weiter ausbauen. «Work with the Best» erhält so noch eine zusätzliche Bedeutung. Seit vier Generationen tragen unsere Werkzeuge den Spirit von PB Swiss Tools in die weite Welt hinaus: Kompromisslose und innovative Schweizer Qualität. Und nicht selten haben Lernende mit ihrem frischen Denken erfolgreichen Neuentwicklungen wichtige Impulse verliehen. 

 

Wer die Wahl hat, hat sie: Konstrukteur/in, Automatiker/in, Polymechaniker/in, Produktionsmechaniker/in, Logistiker/in und Kaufleute 

Bei uns können viele zukunftsträchtige Berufe aus dem technisch-handwerklichen Umfeld erlernt werden. Speziell freuen wir uns in diesem Bereich immer über Bewerbungen von Mädchen. Als wichtige Pfeiler unserer Entwicklungs-, Herstellungs- und Vertriebskette bilden wir auch kaufmännische Fachleute und Logistiker aus. Und viele Aufgabenbereiche sind bei PB Swiss Tools irgendwie spezieller als anderswo. In welchem Betrieb sonst programmiert der Automatiker die Präzisionsmaschinen, auf welchen die Kolleginnen und Kollegen dann die eigenen Produkte fertigen? Wo sonst arbeiten Polymechaniker mit Eigenentwicklungen von Sonderlegierungen? Wir bieten Aktivitäten, wo die Lernenden eigene Projekte entwickeln, zum Beispiel Ausstellungsmodelle für Messen. So werden unsere Lernenden Teil jener Erfolgsfaktoren, die schliesslich hervorragende Werkzeuge von guten unterscheiden.

 

Deshalb bewerben sich viele junge Leute für eine Lehrstelle bei PB Swiss Tools

Neben der soliden fachlichen Ausbildung in einem familiären Team profitieren unsere Lernenden auch von vielen Privilegien, die eine Ausbildung bei uns besonders attraktiv machen. Vom kostenlosen Fitnessraum bis zu grosszügig ausgestatteten Aufenthaltsbereichen – auch outdoor. Vom offerierten Znüniapfel bis zum erfolgsorientierten Leistungslohn; vom PB-Teamgeist bis zu coolen Lehrlingsprojekten; vom individuellen Sprachkurs bis zur Unterstützung für einen BMS-Abschluss. Und dies alles in der sympathischen Ambience eines weltoffenen Familienunternehmens, das Mitten im idyllischen Emmental für den Weltmarkt hochpräzise Werkzeuginnovationen entwickelt und produziert. Nach der Ausbildung bieten wir den jungen Berufsleuten nach Möglichkeit eine feste Anstellung, wo sie ihr erlerntes Fachwissen anwenden und weiter vertiefen können. Für die weitere Berufskarriere ist ein Abschluss bei PB Swiss Tools zudem ein hervorragender Leistungsausweis.

 

Carla fuhr jeden Tag Dreiviertelstunden zu ihrem Ausbildungsbetrieb – das hat gute Gründe
«Den etwas längeren Arbeitsweg bereue ich keine Sekunde. Der Familiengeist in einem coolen Team, die tollen Berufsbildner und die vielen kleinen Extras in diesem internationalen Betrieb haben mich mehr als entschädigt», zeigt sich Carla, die in der Ostschweiz nun selber junge Handwerkerinnen und Handwerker oder Handwerkende ausbildet, immer noch begeistert von ihrer Ausbildung bei PB Swiss Tools. «Schliesslich sassen meine Freundinnen, die quer durch Bern fahren mussten, fast so lange im ÖV.» Dann fügt sie lachend hinzu: «Bei mir war jedoch der Blick aus dem Bus viel schöner».

 

Wer kennt engagierte junge Leute, die zu uns passen?
Zugegeben, Firmen in Ballungszentren finden einfacher Lernende. Doch wir wollen nicht nur Auszubildende, die zu uns kommen, weil wir nahe sind, sondern weil sie sich aus Überzeugung mit «Work with the best» identifizieren, aktiv mitdenken und etwas leisten und wollen. Bei uns werden junge Menschen wertschätzend gefordert und umfassend gefördert. Talentierte Jungs und Mädels sollen sich auf jeden Fall bei uns bewerben – wir finden immer Lösungen, um ihnen die Ausbildung in der PB Swiss Tools Familie zu ermöglichen.

 

#waslehrsch? Auf Instagram stellen unsere Lernenden ab August ihre Lehrberufe vor

Im Rahmen eines Gemeinschaftsprojekts haben unsere Lernenden kurze Videos produziert, in denen sie sich und ihre spannenden Lehrberufe vorstellen. Interessierte Jugendliche klicken am besten mal rein, um sich über unsere coolen Lehrstellen zu informieren. Denn: Eine Ausbildung bei PB Swiss Tools ist der Start in eine erfolgreiche Berufslaufbahn.

 

#waslehrsch? #Teamgeist, #Leistungslohnverdienen,  #GratisFitnessraum,   #40StundenWoche, #PrivatlehrerSprachen, #BMS, #BusvorHaustüre, #CooleProjekte

#checkitout #stayintouch 

#Automatikerin #Automatiker #Kauffrau #Kaufmann #Konstrukteurin #Konstrukteur #Logistikerin #Logistiker #Polymechanikerin #Polymechaniker #Produktionsmechanikerin #Produktionsmechaniker 

Teile diesen Artikel
Share Tweet Share Email
Kontaktperson

Anita Müller
Head of Communication
Tel. +41 34 437 71 24
a.mueller@pbswisstools.com

Besuchen sie uns
Newsletter abonnieren
PB Swiss Tools verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung von pbswisstools.com akzeptieren Sie unsere Cookie Policy.